„Igel ist mit Topleuten besetzt“

Klaus Grüber – SG Kordel

18. August 2021, 08:00 Uhr

11ER: Wie haben Sie den Auftakt in Sirzenich gesehen?
Klaus Grüber: Wir haben kompakt in der Defensive agiert und hatten eine Sturmreihe mit Görres, Willems und Bracker auf dem Platz, die stets Torgefahr ausstrahlte. Obwohl wir erst in der zweiten Halbzeit zu Toren gekommen sind, waren diese blitzsauber herausgespielt. Der Sieg ist verdient. 

11ER: Gab es dennoch Dinge, mit denen Sie unzufrieden waren?
Grüber: Ich habe wenig Kritik-würdiges gesehen, wenn, dann ist das die Gelb-Rote Karte gegen Julian Dücker. Das kann im Eifer des Gefechts passieren, sollte aber nicht überbewertet werden. Er fehlt uns jetzt ein Spiel gesperrt.


11ER: Sie haben eine erstaunliche Defensivqualität an den Tag gelegt.
Grüber: Ja, das war sehr stabil, was wir in der Abwehr gespielt haben. Sirzenich hatte in der ersten Halbzeit keine Torchance. Nicolas Dücker hat als Linksverteidiger Simon Blasius super aus dem Spiel genommen und Christian Adams hat alles hervorragend organisiert. Unser Aushilfstorwart Christian Vollmann hat einen überragenden Job gemacht und Pascal Junk so manche Situation stark geklärt.

11ER: Welches Saisonziel haben Sie ausgegeben?
Grüber: Die Mannschaft soll in erster Linie eine Entwicklung durchmachen. Einige sind über 30, sodass wir jüngere Spieler ins nächste Level heben wollen. Wenn wir weitgehend verletzungsfrei auf den Schlüsselpositionen bleiben, ist ein einstelliger Tabellenplatz drin. Platz acht war ja unser bestes Ergebnis, da wäre eine Platzierung in der oberen Tabellenhälfte schon möglich.

11ER: Marc Görres kam als Spieler zur SG zurück. Was soll er für eine Rolle spielen?
Grüber: Marc will sich im Rahmen seiner weiteren Qualifizierung als Trainer bei uns fit halten und wird diese Saison bei uns spielen. Er ist ein sehr erfahrener Spieler, der seine Rolle annimmt und in den verschiedensten Mannschaftsteilen spielen kann.

11ER: Sven Bracker stürmt an der Seite von Görres und Marc Willems. Wie gut ist er schon?
Grüber: Sven kann in der Offensive flexibel eingesetzt werden, nimmt die Bälle gut an und verarbeitet sie auch entsprechend. Er hat einen Schritt nach vorn gemacht und kann noch sehr wichtig für die Mannschaft werden.

11ER: Wer fällt neben Julian Dücker noch aus?
Grüber: Johann Ober laboriert an einer Außenbandverletzung, Nico Roth ist am Knie verletzt und wird hoffentlich in vier Wochen wieder soweit sein. Und Marvin Roth wird voraussichtlich wegen einer Kieferbehandlung diese Saison wohl nicht mehr spielen.

Kommentieren