Rheinlandliga, Vorbericht

SV Mehring - SG Neitersen

01. Dezember 2021, 16:25 Uhr

Der SV Mehring steht nach der Niederlage gegen den TuS Montabaur mit dem Rücken zur Wand und darf sich beim Konkurrenten aus Neitersen keine weitere Nullnummer erlauben.

Die Negativserie der Mehringer setzte sich am vergangenen Wochenende fort, als man mit 3:6 beim TuS Montabaur verlor. Ein herber Rückschlag im Kampf um den Klassenerhalt, denn dadurch wuchs der Rückstand zum direkten Tabellennachbarn auf fünf Punkte an. Da auch der TuS Mayen einen Sieg verbuchen konnte, liegt das rettende Ufer bereits sechs Punkte zurück. Die Luft im Keller wird für den SVM damit immer dünner. In diesem Jahr stehen mit der SG Neitersen und der SG Ellscheid noch zwei direkte Konkurrenten bereit. Verliert man hier ebenfalls, wartet ein ungemütlicher Winter auf die Moselaner. Feierstimmung gibt es derzeit auch in Neitersen nicht.
Die SGN verpasste es, in den vergangenen Wochen einen Dreier zu gewinnen und sich damit deutlicher vom Tabellenkeller abzusetzen. Verliert man nun in Mehring, könnte das Punktepolster dahin sein. In bisher acht Aufeinandertreffen sicherten sich die Kontrahenten jeweils vier Siege. Das letzte Duell ging mit 2:1 vor etwas über einem Jahr an den SV Mehring. Ein solches Ergebnis sollte auch dieses Mal das Ziel des Tabellenvorletzten sein, will man die Chancen auf den Klassenerhalt wahren und die Negativserie von neun sieglosen Spielen beenden.
Mehring, So., 05.12., 15.30h

Kommentieren