Rheinlandliga, Vorbericht

SG Schneifel-Auw - TuS Kirchberg

04. November 2021, 11:20 Uhr

Nach Tarforst ist für die SG Schneifel-Auw vor Kirchberg, denn gegen den Tabellenvierten geht es um nicht weniger als den Podiumsplatz.

Die SG Schneifel-Auw musste am vergangenen Spieltag den zweiten Tabellenplatz an den Ahrweiler BC abgeben. Grund für den Positionstausch war die Niederlage in Tarforst, als man sich trotz starker Leistung knapp geschlagen geben musste. Trübsal blasen ist jedoch nicht erlaubt, denn auf das Team von Stephan Simon wartet bereits das nächste Kracherspiel, wenn der TuS Kirchberg in Auw gastiert. Die Kirchberger reisen aufgrund der Spielverlegung gegen Andernach ausgeruht und mit breiter Brust an. Schließlich schlug man im letzten Spiel den Spitzenreiter aus Tarforst mit 3:2. Den Schwung wollen die Kirchberger nun mitnehmen und die Schneifeler mit einem Sieg auf den vierten Rang verweisen. Aktuell liegt die SGS einen Punkt vor dem TuS, hat dabei aber ein Spiel mehr absolviert. Siegt Kirchberg, muss man den Podiumsplatz auf unbestimmte Zeit abgeben. Spannung ist nicht nur aufgrund der Tabellenlage zu erwarten, denn auch die Heim- bzw. Auswärtsstärke beider Teams kommt voll zur Geltung. So sind die Schneifeler mit fünf Siegen und 18:7-Toren die zweitstärkste Heimmannschaft der Liga, Kirchberg mit vier Siegen, einem Remis und 16:3-Toren in fünf Partien hingegen die stärkste Auswärtsmannschaft. Im direkten Duell könnte also die Tagesform entscheiden.
Auw bei Prüm, Sa., 06.11., 17.00h

Kommentieren