Rheinlandliga, Vorbericht

Die Herbstmeisterschaft im Blick

24. November 2022, 08:00 Uhr

Noch ein Dreier bis zur Herbstmeisterschaft: Der FC Hochwald führt die Tabelle weiter an und kann mit einem Sieg bei der SG Ellscheid den inoffiziellen Titel sichern.

Der FC Hochwald grüßt nach dem Sieg gegen den FSV Salmrohr eine weitere Woche von der Tabellenspitze, muss vor der Winterpause aber noch knifflige Aufgaben lösen. So warten im Dezember der FSV Tarforst und der FC Metternich, ehe die Zeit der Erholung anbricht. Ehe es gegen diese Gegner geht, steht aber noch ein weiteres Ziel an: die Herbstmeisterschaft. Aktuell führen die Hochwälder die Tabelle mit einem Punkt an und könnten mit einem Sieg im letzten Hinrundenspiel den inoffiziellen Titel sichern. An Motivation sollte es dem Primus daher nicht mangeln – erst recht, da es gegen den ehemaligen Bezirksliga-Konkurrenten SG Ellscheid geht. Genau dorthin könnten die Ellscheider im nächsten Jahr zurückkehren, schafft man nicht die 180-Grad-Wende. Aktuell sieht es bei nur einem Punkt aus 16 Spielen schließlich nicht danach aus, als könnte man in dieser Saison den Klassenerhalt sichern. Ausgeschlossen ist der Ligaverbleib dennoch nicht. Klar ist aber, dass es für die schwächste Defensive der Liga (63 Gegentore) ein enormer Kraftaufwand wird, gegen den Spitzenreiter Zählbares mitzunehmen. Insbesondere, da der FCH in den letzten vier Spielen als Sieger vom Platz ging.
Strohn, 27.11., 15.30h

Kommentieren