C-Mo-Ho, Vorberichte

Starke Zweitvertretungen treffen in Föhren aufeinander

15. Oktober 2020, 00:00 Uhr

Foto:Archiv

Zwei spielstarke Mannschaften, die noch nicht ihr wahres Leistungsvermögen gezeigt haben, treffen sich am Sonntag am Föhrener Brühl.

SV Föhren II – SG Thomm II

Die Hausherren haben in Beuren ein gutes Spiel gemacht, aber die Punkte nicht eingefahren (0:1). Das soll sich spätestens gegen Osburg ändern, doch die Hochwälder sind noch nicht da, wo sie hin wollen. Chris Brucker und seine Mannschaft haben zuletzt aber einen deutlichen Aufwärtstrend erkennen lassen und aus den letzten drei Spielen sieben Punkte eingeheimst. Auch im Angriff scheint der Knoten geplatzt zu sein: dort gelangen 17 Tore in besagten drei Partien. Mit einem Auswärtssieg wäre das Brucker-Team wieder ganz oben dabei, gewinnt Föhren würde man den relativ schwachen Saisonstart vergessen machen.
Föhren, Sonntag, 18.10., 15.00h (ls)

Kommentieren