C-Mo-Ho, Vorberichte

SG Niederkell Kell II – SG Beuren

27. Oktober 2020, 17:42 Uhr

Wegen einer Verletzung darf Jan Wilhelm seine SG Beuren weder in Kell noch am Mittwoch beim Pokalspiel gegen Udelfangen unterstützen.

Beuren gastiert am Sonntag in Kell, muss aber am MIttwoch sein Achtelfinalspiel gegen den SV Udelfangen bestreiten. In beiden Fällen stehen für Jörg Lauer und seine Mannschaft Siege auf der Tagesordnung.

Nach dem Last-Minute-Unentschieden gegen eine mit etlichen Spielern der ersten Garnitur verstärkte Mannschaft der SG Fidei wollen Trainer Jörg Lauer und seine SG Beuren in Kell dreifach punkten. Die bislang noch nicht richtig einzuschätzende Mannschaft der Vereinigten aus Mandern, Waldweiler und Kell hat sich durch einige bemerkenswerte Resultate in den erweiterten Fokus gebracht. Das Team von Neu-Trainer Eddine-Nour Rasani hat sich nach dem Zusammenschluss der Fußballabteilungen genannter Vereine schnell zusammengefunden und rangiert völlig zu Recht auf Platz sieben. Unter anderen stehen Siege gegen die SG Fidei (4:0), die starke SG Rascheid II (4:3) und beim TuS Reinsfeld II (1:0) zu Buche. Dagegen lag die Messlatte gegen Föhren und in Gusenburg zu hoch, als jeweils mit 1:3 verloren wurde.
Die Gäste aus Beuren haben einen guten Lauf und befinden sich mit nur einem Zähler Rückstand auf Tuchfühlung mit Leader Gusenburg. Das Team ist noch ungeschlagen und möchte die Serie auch in Kell fortsetzen. Jörg Lauer: „Wettbewerbsübergreifend sind wir jetzt in neun Spielen ungeschlagen, wenn man die beiden Pokalspiele mit einbezieht. Unsere Serie auszubauen und wenn möglich in Kell zu gewinnen, sollte unser aller Bestreben sein.“ Lauer weiß, dass es schwierig werden kann, wenn die Keller von Spielern der ersten Mannschaft unterstützt werden. „Die B-Ligamannschaft von Niederkell ist gut drauf. Wenn die mit gutem Personal kommen, könnte es schwierig werden.“ Der bislang gesperrte Daniel Hurt ist wieder spielberechtigt, doch Jan Willems weiterhin verletzt. Fragezeichen stehen hinter dem Einsatz von Thomas Schaneng, der zuletzt grippegeschwächt fehlte.
Kell, Sonntag, 01.11., 12.00h

Zuvor muss die SG Beuren noch ihr Kreispokalspiel gegen den C-Trier/Eifel-Ligisten SV Udelfangen absolvieren. Das Spiel findet auf dem Beurener Hartplatz ohne Zuschauer statt, nachdem die SG gegen die Fidei am Sonntag noch knapp 80 Besucher begrüßen durfte. Trainer Lauer hegt Bedenken: „Erstens ist es ohne Zuschauer schwieriger, seine beste Leistung zu zeigen, zweitens sind die Rahmenbedingungen nicht ganz einfach, wenn man bedenkt, dass sich nur ein Spieler umziehen bzw. zeitgleich duschen darf.“ Dennoch will der Pokalhalbfinalist der letzten Saison eine Runde weiterkommen. „Unser Ziel ist das Viertelfinale. Pokalspiele sind immer schön, wir wollen in dieser Saison ins Finale kommen.“ Zu dieser Partie wird Daniel Hurt auch schon spielberechtigt sein.
Beuren, Mittwoch, 28.10., 19.30h 

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SG Niederkell Kell II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SG Beuren

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)