C-Trier/Eifel, Vorberichte

SG Langsur II - SSG Kernscheid

21. Oktober 2020, 08:47 Uhr

Foto:Archiv

Kernscheid gastiert als Außenseiter in Zewen. Die Castello-Elf aus Zewen, Igel und Langsur kann mit dem angestrebten fünften Saisonsieg die Tabellenführung festigen.

Vor der Saison hätte man gesagt: Kernscheid ist klarer Favorit und holt sich die drei Punkte aus Zewen. Wenn man die bisherige Saison jedoch genauer verfolgt, wird man feststellen, dass genau das Gegenteil eingetreten ist. Kernscheid hat personelle Probleme und manchmal soll es auch an der richtigen Mentalität fehlen. Und Langsur? Die Mannschaft von Stefan Castello hat mit einem gut zusammengestellten Kader und einigen Akteuren, die bereits höherklassig unterwegs waren, eine starke Saison gespielt und steht momentan zu Recht auf der Pole Position. Lediglich im ersten Spiel unterlag das Team in Kenn mit 3:4. Gegen den großen Titelfavoriten Eintracht Trier II erreichte man ein respektables 2:2. Die als spielstark einzustufenden Teams aus Aach (4:1) und Issel (6:2) wurden deutlich distanziert. Nun gehen alle vermutlich von einer leichteren Aufgabe gegen den Tabellenvorletzten aus, doch auch hier sollte Vorsicht geboten sein. Kernscheid ist besser, als sein Tabellenplatz und immer in der Lage zurückzukommen. Nach vorn ist die SSG gewohnt torgefährlich, hat mit 15 Treffern den sechsbesten Wert der Liga aufzuweisen, doch die Abwehr offenbart oft große Defizite. 18 Gegentore sind zu viel, will man oben mitspielen.
TR-Zewen, Sonntag, 25.10., 14.00h

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SG Zewen/Igel/Langsur II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SSG Kernscheid

Noch keine Aufstellung angelegt.