C-Mo-Ho, Vorberichte

SG Hermeskeil II – TuS Reinsfeld II

27. Oktober 2020, 18:38 Uhr

Foto:Archiv

Hermeskeil will die bescheidene Punkteausbeute mit einem Dreier und dem ersten Saisonsieg ausbessern.

Mit der SG Hermeskeil und den Reinsfelder TuSlern stehen sich zwei Mannschaften aus dem unteren Tabellensegment gegenüber. Während die Hermeskeiler erst drei Punkte auf ihrem Konto verbuchen dürfen, hat der TuS bereits derer sechs gesammelt. Auffällig bei den Vereinigten aus Hermeskeil und Züsch ist die recht harmlose Offensive, die lediglich zehn Treffer zu Wege brachte. Was den Spielern aber am meisten wehtun wird, ist die Tatsache, dass es bislang noch nicht zu einem Sieg gereicht hat. Gegen Niederkell (0:0), Föhren (2:2) und Beuren (2:2) gelangen Unentschieden, wobei gegen die zwei Letztgenannten schon Achtungserfolge dabei waren. Gegen Reinsfeld sollte es tatsächlich zum ersten Saisonsieg reichen, denn auswärts riss das Team
von Benjamin Ziegler auch noch keine Bäume aus. In Gusenburg setzte es ein 3:7, in Schöndorf beim Träger der Roten Laterne siegte das Team mit 4:2. Es wäre für die Hausherren also eine willkommene Gelegenheit, wieder Selbstvertrauen für die kommenden Aufgaben zu tanken.
Hermeskeil, Sonntag, 01.11., 12.00h

Kommentieren