C-Trier/Eifel, Vorberichte

Ralingen will ersten Sieg einfahren

15. Oktober 2020, 00:00 Uhr

Foto: Archiv

Im Spiel zweier Zweitvertretungen sind die Gäste klar favorisiert. Das Team von Langsurs Trainer Stefan Castello präsentiert sich bärenstark und zwang selbst eine so spielstarke Mannschaft, wie den TuS Issel, mit 6:2 in die Knie.

SG Ralingen II – SG Langsur II

Die Mannschaft ist durchgängig ausgeglichen besetzt und wirkt in allen Mannschaftsteilen kompakt. Gänzlich noch ohne Punktgewinn stehen die Sauertaler am Tabellenende. Ob es gegen Langsur zu einem Teilerfolg reicht, hängt immer auch davon ab, ob wie sich die Gesamtpersonalsituation darstellt. Denn noch immer sind im Ralinger Bezirksligateam etliceh Stammspieler verletzt oder fehlen aus anderen Gründen. So muss die Tagesform darüber entscheiden, ob der Elf von Heiko Dahler vielleicht ein Überraschungserfolg gelingt.
Godendorf, Sonntag, 18.10., 12.00h (ls)    

Kommentieren