12.04.2019

Nachbericht, Kreisliga C-Saar: Zweiter Dreier

Kirf siegt im Kellerduell erneut über den SV Fisch

Der Kirfer Stürmer Cedric Hoffmann (rechts, im Zweikampf mit dem Fischer Lucas Marton) trug sich gleich doppelt in die Torschützenliste ein. Kirf gewann mit 5:2. Foto: Andrea Meisberger

Jubel auf der einen Seite, Enttäuschung auf der anderen – wie in der Hinrunde setzte sich der SV Kirf erneut im Kellerduell gegen den SV Fisch durch. Der Tabellenletzte aus Fisch vergab damit auch im 16. Spiel die Chance auf den ersten Saisonsieg. Schlimmer noch, denn durch die erneute Niederlage steht man bereits mit einem Bein in der D-Klasse.

Im Hinspiel setzte sich der SV Kirf dank eines späten Treffers von Matthias Kieren knapp mit 3:2 durch. Im Rückspiel siegte der Tabellenvorletzte nun deutlicher und schnappte sich damit auch den zweiten Saisonsieg gegen den Konkurrenten aus Fisch. Damit wahrte der SVK die Minimalchance, doch noch das rettende Ufer und einen
Klassenerhalt zu erreichen. Beim SVF hingegen gehen die Lichter nach der 15. Niederlage im 15. Spiel langsam, aber sicher aus, denn man steht weiterhin mit nur einem Zähler auf dem letzten Rang. Der Abstand zu den Kirfern beträgt nach der Pleite fünf Punkte – ein Verbleib ist rechnerisch aber immer noch möglich. Im Spiel gegen den SV Fisch glückte den Kirfern ein Bilderbuchstart: Joe Bremer traf bereits in der ersten Spielminute zur Führung für die Hausherren. Cedric Hoffmann (18.) und Kai Bintener (28., FE.) erhöhten im weiteren Spielverlauf auf 3:0. Als Bintener in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit den Vorsprung auf 4:0 ausbaute (FE.), war das Spiel entschieden. Der SV Fisch gab sich dennoch nicht auf und erzielte durch Peter Maximini den Anschlusstreffer (55.). Maximilian Löwenbrück verkürzte erneut (74.), doch Kirfs Hoffmann begrub die Fischer Hoffnungen mit seinem Treffer zum 5:2-Endstand in der 78. Spielminute.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Aufstellungen

SV Kirf

Noch keine Aufstellung angelegt.

SV Fisch

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)