12.05.2018

Nachbericht, Kreisliga B-Trier/Saar: Späte Reaktion

Butzweiler dreht die Partie in der Schlussphase

In die Zange genommen und abgetaucht: Butzweilers David Hufer wird von Keven Schuh (in blau, links) und Jan Gerhardt hart attackiert. Doch Schoden verlor 1:2. Foto: Jens Reh

Big Points für die SG Butweiler, denn der Sieg gegen die Saartal-Reserve könnte dem Aufsteiger den Klassenerhalt sichern. Dabei sah es lange Zeit nicht nach einem Heimerfolg der SGB aus. Nach dem Führungstreffer der Gäste kam von den Hausherren zu wenig. Erst in der Schlussphase gelang es den Butzweilern, das Spiel zu drehen und sich die drei Punkte zu sichern.

Trotz eines Punktgleichstands im Abstiegskampf ähnelte die Partie auf dem Butzweilerer Rasen in weiten Strecken einem müden Sommerkick. Auf beiden Seiten gab es nur wenige Strafraumszenen. Erst in der 31. Minute glückte es Philip Kramp, einen Pass in die Spitze zur Gästeführung zu verwerten. Auch im zweiten Durchgang gelang es keiner Mannschaft, das Spiel zu kontrollieren. Angriffe verpufften meist weit vor dem gegnerischen Strafraum. Die Hausherren aus Butzweiler zeigten sich bemüht und versuchten auf den Ausgleich zu drängen, ohne sich dabei klare Torchancen zu erspielen. Lucas Dühr nutzte einen Foulelfmeter in der 69. Minute zum Ausgleich und ließ damit noch mal Hoffnungen aufkommen. Der Einsatz wurde belohnt, denn in der Nachspielzeit traf Jannik Spang zum 2:1-Erfolg. Für SGB-Trainer Frank Laudwein ein wichtiger Dreier: „Ich bin mit dem Ergebnis zufrieden, aber nicht mit dem Spiel. Es ist genau das, was wir brauchten. Das kleine bisschen Glück war heute auf unserer Seite.“ Dank des Sieges stehen die Butzweilerer drei Punkte vor der SGS. Damit würde im kommenden Spiel ein Remis zum sicheren Klassenerhalt reichen. Die Saartal-Reserve hingegen muss auf eine Niederlage der SGB und des SV Krettnach hoffen, um bei einem eigenen Sieg Entscheidungsspiele zu erzwingen.

Kommentieren

Vermarktung:

Aufstellungen

SG Butzweiler/Newel/Aach

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SG Schoden/Ockfen/Irsch II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)