C-Mo-Ho, Vorberichte

Beuren gastiert in Damflos

15. Oktober 2020, 00:00 Uhr

Foto:Archiv

Im Nachholspiel am Mittwoch kann die SG Beuren noch bevor die komplette Liga an den Start geht, die Tabellenführung übernehmen.

SG Hermeskeil II – SG Beuren

Voraussetzung ist allerdings ein Sieg in Damflos. Bei der SG Hermeskeil muss die Mannschaft von Jörg Lauer beweisen, dass sie stark genug ist, um weiterhin oben mitzumischen. „Wir müssen uns strecken, denn Damflos ist ein heißes Pflaster. Ich erwarte ein von Spielern der ersten Mannschaft verstärktes Hermeskeiler Team.“ Lauer reist auch leicht ersatzgeschwächt nach Damflos, muss aufgrund von Sperren und Verletzungen auf zwei wichtige Spieler verzichten. Andre Weinberg fällt mit einer Oberschenkelzerrung aus und Daniel Hurt ist gesperrt, weil der sich im Spiel gegen Föhren eine rote Karte einhandelte. Für die beiden könnten Frederic Trösch und Tobias Schaneng in die Startelf rücken.
Damflos, Mittwoch, 14.10., 19.30h

Kommentieren