14.04.2018

Nachbericht, Kreisliga C-Mo/Ho: Starke erste Halbzeit

Föhren festigt Platz fünf – Geisfeld braucht noch einen Sieg

Nico Schabio (links) bringt eine der unzähligen Flanken vor das Geisfelder Tor. Hier setzt er sich erfolgreich gegen Geisfelds Spielertrainer Jan Kolling durch. Foto: David Prieske

Im Spiel des Tages ließ sich Föhrens Zweite zuhause nicht überraschen und siegte gegen Geisfelds Reserve mit 4:0. Der Elf von Spielertrainer Sebastian Pull reichten starke 45 Minuten in der ersten Halbzeit, um den Sieg in trockene Tücher zu bringen. Während der SV Föhren II seinen fünften Rang zementiert, ist Geisfeld noch nicht ganz aus dem Schneider. Das Team von Jan Kolling braucht noch einen Sieg zum Ligaverbleib.

Föhrens Coach Sebastian Pull sah eine starke Leistung von seiner Mannschaft in den ersten 45 Minuten: „Die erste Halbzeit war wirklich absolut stark gespielt. Das 3:0 war der Grundstein für den klaren Sieg.“ So sah der Coach des SVF auch über so manche Schläfrigkeit im zweiten Durchgang hinweg: „Das warme Wetter war eine Umstellung für die Jungs und auch eine andere Belastung. Da kann man es verstehen, dass die Spieler im zweiten Durchgang auch mal woanders mit ihren Gedanken sind und kann darüber hinweg sehen, wenn man so eine starke erste Halbzeit spielt.“ Die einseitige Partie war in der Tat bereits nach knapp einer halben Stunde vorentschieden, als Max von der Burg (20.) und Lucas Wintrich (29.) eine 2:0-Führung herausschossen. Als Lukas Pull fünf Minuten vor dem Pausengetränk auf 3:0 stellte, war das Spiel zugunsten des auch spielerisch überzeugenden SVF entschieden. Geisfeld bekam zwar nach dem Seitenwechsel mehr Spielanteile, doch richtig zwingend wurde es nach vorn nicht. Im Zuge der folgenden Spielkontrolle und einer sicher stehenden Abwehr gelang Sebastian Wagner eine Viertelstunde vor Schluss auch noch das 4:0. Die Gäste aus dem Hochwald ergaben sich danach in ihr Schicksal und konnten auch den Ehrentreffer nicht mehr erzielen. 


SV Föhren II: Frein - L. Pull (67. Wagner), S. Pull, Neukirch, M. Haubrich, von der Burg, Wintrich, D. Haubrich (67. Braun), Schabio (57. Schumacher), Negele, C. Haubrich.

SG Geisfeld II: N. Räsch - Thielen, Wagner (62. Maßmann), S. Ludwig, Klein, J. Räsch, Ziegler, (70. F. Biwer) Kolling, N. Ludwig (80. L. Biwer), Henninger, Pelzer

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SV Föhren II

Noch keine Aufstellung angelegt.

SG Rascheid/Geisfeld II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)