SG Saartal: Trainer bleiben

Zusammenarbeit mit Heiko Niederweis und Peter Benzschawel verlängert

17. März 2021, 10:56 Uhr

Alles bleibt wie gehabt: Die SG Saartal Schoden verlängerte die Zusammenarbeit mit Heiko Niederweis, Peter Benzschawel und ihren Co-Trainern. Foto: Archiv

Gute Nachrichten bei der SG Saartal Irsch: Die Trainerteams beider Seniorenmannschaften halten dem Verein weiter die Treue und werden auch in der kommenden Spielzeit an der Seitenlinie stehen.

Bezirksligist SG Saartal Irsch hat sich mit Trainer Heiko Niederweis und seinem mitspielenden Assistenten Lukas Kramp auf eine weiterführende Zusammenarbeit verständigt. Wie der Sportliche Leiter der SG, Rudolf Baumann, betont, werden auch Betreuer Wolfgang Britten (67), gleichzeitig Fußball-Abteilungsleiter beim SV Schoden, und Physiotherapeutin Alina Lauer an Bord bleiben. Heiko Niederweis: „Ich habe der Mannschaft gerne für die kommende Spielzeit zugesagt und hier noch einiges vor. In meine erste Saison bin ich erst später eingestiegen, und die vorige sowie diese Saison haben wir ja nicht komplett gespielt. Ich freue mich darauf, dass es jetzt bald weitergehen kann.“ Während Paul Weiter nach der Saison zu seinem vorhergehenden Verein SG Perl-Besch zurückkehrt, befindet sich Tobias Baier nach überstandener Sprunggelenks-OP wieder im Aufbautraining. „Tobi wird definitiv zur neuen Saison wieder einsatzfähig sein“, so Baumann, der nach eigener überstandener OP am Kreuzband seit Oktober auf Eis liegt und erst wieder im Frühjahr 2022 mit einer Rückkehr rechnet. Auch bei der in der Kreisliga B Trier/Saar spielenden Zweitvertretung der Saartaler herrscht Klarheit bei den Verantwortlichen. Peter Benzschawel geht in seine dann achte Saison als Trainer, Benedikt Lui bleibt mitspielender Co-Trainer und Mario Gerhardt Betreuer. Nach dem Wechsel von Henri Reuter zum Rheinlandligisten SG Hochwald Zerf vorigen Sommer, wird die Position des Torwarttrainers neu vergeben. „Wir befinden uns aktuell in Gesprächen über einen Nachfolgers von Henri Reuter“, sagt Baumann abschließend. (ls)

Kommentieren