11.11.2017

Vorbericht, Kreisliga: Ayl unaufhaltsam

SVA blickt auf eine Hinrunde der Superlative zurück

Kopfballduell zwischen Marc Rommelfangen (blaues Trikot) vom SV Ayl und dem Wincheringer Jefferson Fernandes. Ayl war beim 4:0 nicht zu stoppen. Foto: Maurice Herzog

Auch nach dem letzten Hinrundenspiel steht der SV Ayl in beeindruckender Manier an der Tabellenspitze. In elf Spielen gewann die Mannschaft von Dietmar Hürter gleich zehn Mal. Nur in einer Partie teilte man sich die Punkte. Zudem stehen 58 erzielte Tore und nur acht Gegentreffer auf der Haben-Seite. Bei neun Punkten Vorsprung lässt sich nur schwer daran glauben, dass der Titelkampf noch spannend wird.

Der Wincheringer Matchplan schien in der ersten Halbzeit aufzugehen, denn gegen die tief stehenden Gäste gelang dem SV Ayl nicht viel. Nach vorne setzte keine Mannschaft Akzente. Im zweiten Durchgang konnte das Wincheringer Abwehrbollwerk der starken Ayler Offensive aber nicht mehr standhalten: Marc Rommelfangen bugsierte die Kugel kurz nach dem Wiederanpfiff ins Tor und ebnete damit den Weg für den zehnten Saisonsieg (51.). Zehn Minuten später baute Daniel Franzen die Führung aus. Die SGW sammelte sich und hielt bis in die 80. Spielminute dicht. Dann erhöhte jedoch Michael Geltz das Ergebnis auf 3:0. In der Schlussphase setzte Simon Fell mit einem verwandelten Foulelfmeter den 4:0-Schlusspunkt (87.). Ein Ergebnis, das SVA-Coach Dietmar Hürter zufriedenstellte. Besonders die Leistung in der ersten Hälfte ärgerte Hürter jedoch: „Mit dem Ergebnis bin ich zufrieden, mit der Leistung aber nur in der zweiten Halbzeit. Wincheringen hat mit einer Fünferkette verteidigt. In der Pause wurde es dann etwas lauter. Daher waren wir in der zweiten Hälfte auch besser.“ Neben dem Herbstmeistertitel dürfen sich die Ayler auch über eine Hinrunde ohne Niederlage freuen. Nur im Spiel gegen den SV Tawern gab der Spitzenreiter Punkte ab.


SV Ayl: J. Geltz - B. Rommelfangen, Frankreiter, Eilens, Kramp - Baack, Franzen, Schu, M. Rommelfangen - Fell, Kassing. 

SG Wincheringen: Biering - Loch, Tritz, Regneri, Thies - Müller, Schmidt, Hurth, Unger - Carvalho Lopes,
Cavalcanti Fernandes. 

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SV Ayl

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SG Wiltingen/Oberemmel

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)