SV Föhren II Saison 2019/20
Alexander Becker – Trainer SV Föhren II11ER: Welche Ziele haben Sie ausgegeben?Alexander Becker: Einen Platz im oberen Tabellendrittel. 11ER: Worauf freuen Sie sich am meisten? Alexander Becker: Dass die eigenen Spieler sich hoffentlich weiterentwickeln, da es mir wichtig ist, ebenso schönen wie erfolgreichen Fußball zu spielen.11ER: Mit welchem System werden Sie spielen?Alexander Becker: Es ist das gleiche System wie im letzten Jahr, welches genauso die offensiven wie defensiven Aspekte beachtet. 11ER: Was erwarten Sie von den Neuzugängen?Alexander Becker: Sie sollen sich gut in die Mannschaft integrieren, team- und lernfähig sein und sich weiterentwickeln, um auch ihren eigenen, persönlichen Weg weitergehen zu können.11ER: Wie schwer wiegen die Abgänge?Alexander Becker: Dass wir zwei Spieler an die erste Mannschaft abgegeben haben, zeigt, dass diese Qualität mit sich gebracht haben. Ob wir dies kompensieren können, ist schwer zu sagen, aber wir haben genügend Spieler, die guten Fußball spielen können. Daher wünsche ich den beiden Jungs viel Erfolg.11ER: Was muss Ihr Team verbessern?Alexander Becker: An der Anzahl gemessen, haben wir zu viele Gegentore kassiert. Das ist nicht unbedingt nur der Abwehr zuzurechnen, da diese in vielen Spielen sehr gute Arbeit geleistet hat. Aber insgesamt sollten wir defensiv sicherer stehen.11ER: Wie schätzen Sie die Liga-Neulinge ein?Alexander Becker: Ich bin auf Kenn gespannt, da diese eine sehr starke Saison gespielt haben und einige gute Spieler vorweisen können. KaderTorhüter: Philipp Ullrich.Verteidigung: Christoph Blesius, Marvin Haubrich, Dennis Neukirch, Fynn Orth, Lukas Pull, Stephan Schneider, Marius Wagner, Markus Zerr.Mittelfeld: Dennis Schneider, Carsten Valerius, Jens Wagner, Lucas Wintrich.Angriff: Kevin Vasbender, Kevin Negele, Fabian Krisam, Sebastian Wagner.Zugänge: Fynn Orth (eigene Jugend), Markus Zerr (erste Mannschaft), Jens Wagner (vereinslos).Abgänge: Marius Tonner, Max Reuter (beide aufgerückt).
weiter »
Vermarktung: