B-Trier/Saar, Vorberichte

VfL will den Negativlauf beenden

15. Oktober 2020, 00:00 Uhr

Foto: Archiv

Nach zwei Niederlagen in Folge will der VfL Trier in Greimerath wieder in die Erfolgsspur zurückkehren.

Das möchten jedoch auch die Hausherren, die in den vergangenen beiden Wochen hohe Niederlagen gegen Mariahof (0:5) und die SG Nittel (1:6) kassierten. Vor allem die personelle Situation ist bei beiden Mannschaften angespannt und könnte auch am siebten Spieltag entscheidende Auswirkungen auf die Leistung der Teams haben. Deshalb hofft Hochwald-Trainer Dion Schneider auf die rechtzeitige Rückkehr einiger Spieler: „Wir gucken, dass die Angeschlagenen wieder fit werden. Mit der richtigen Einstellung und mehr Personal wollen wir dann punkten.“ Das will auch Bilal Boussi, Trainer des VfL Trier: „Wir wollen in dieser Woche gut trainieren und dann sehen wir mal, wer uns am Wochenende zur Verfügung steht. Wir fahren hin, um zu punkten und werden die Flinte nach zwei Niederlagen nicht ins Korn werfen.“
Greimerath, So., 18.10., 15.00h

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema