Bezirksliga, Vorbericht

TuS Schweich – SV Zeltingen-Rachtig

02. Juni 2022, 16:34 Uhr

Alexander Schwarz (im Kopfballduell mit Geisfelds Jonas Mart) und die Schweicher Mosella wollen im letzten Heimspiel ihren langjährigen Trainern Jochen Weber und Michael Ziegler einen gebührenden Abschied bereiten und mit einem Dreier gegen Zeltingen Platz drei zementieren. Foto: Archiv

Nach sieben gemeinsamen Trainerjahren endet nach der Partie am Winzerkeller die Ära von Jochen Weber und Michael Ziegler als Schweicher Trainertandem.

Einziges Ziel von Weber ist, das „Spiel noch mal zu gewinnen, den dritten Platz zu sichern und ein gutes letztes Heimspiel zu machen“. Nach der Partie stehen gemeinsames Grillen und ein geselliger Saisonabschluss mit Mannschaft und Trainerteam auf dem Programm. „Es wird ein bisschen Wehmut dabei sein und es ist auch ein komisches Gefühl, das letzte Mal an der Seitenlinie zu stehen. Doch die Vorfreude auf die künftige freie Zeit überwiegt. Mal sehen, wie lange sie anhält“, gesteht Weber mit einem Augenzwinkern. Mit Julius Wiersch, Benedikt Vogedes, Carsten Reis und Felix Kloy werden vier langjährige Spieler verabschiedet. Für Zeltingen-Rachtig geht nach oben wie nach unten nichts mehr. Das Team von Spielertrainer Pascal Meschak kann den elften Platz in die Vereinschronik einschreiben lassen. Dennoch möchte der Zeltinger Coach noch einmal ein „offensiv geführtes, frei von jeglichen taktischen Zwängen ausgerichtetes Spiel sehen“. Doch es werde „eine schwere Aufgabe, denn Schweich will Platz drei absichern. Für uns geht es um nichts mehr, doch wir wollen uns mit einer guten Leistung aus dieser Spielzeit verabschieden. Unser Saisonziel, drei Spieltage vor Schluss den Klassenerhalt perfekt gemacht zu haben, haben wir erreicht“, sagt Meschak, der auf den privat verhinderten Pascal Zurgeihsel verzichten muss. Fraglich ist Torjäger und Kapitän Florian Blesius. Für Maximilian Reschke und Hendrik Diwo wird es der letzte Einsatz im blau-weißen Trikot des SVZR sein. Beide wechseln studienbedingt in entferntere Regionen.
Schweich, Samstag, 4.6., 17.30h

Kommentieren