Bezirksliga, Nachberichte

TuS Mosella Schweich – SV Zeltingen-Rachtig 6:0 (1:0)

07. Juni 2022, 12:31 Uhr

Spielte sein letztes Match für die Schweicher Mosella und wird künftig als mitspielender Co-Trainer bei der SG Riol/Longuich/Fell unter dem neuen Trainer Jan Küchling auflaufen: Schweichs Routinier Carsten Reis (in weiß). Foto: Archiv

In seinem Abschiedspiel als Trainer der Mosella sah Jochen Weber erst nach der Pause ein im Expresstempo vorgetragenes Angriffsspiel einer Mannschaft und ein halbes Dutzend Tore.

Bis zur Halbzeit konnte der SV Zeltingen-Rachtig die Partie offen halten, denn lediglich Alexander Schwarz hatte nach zehn Minuten das Defensivbollwerk des Tabellenelften durchbrochen – 1:0 (10.). Weil Schweich seinen Anhängern zum Saisonabschluss ein Spektakel bieten wollte und es kaum Gegenwehr bei den Gästen gab, legte der Tabellendritte mit Spielfreude und vielen Ideen noch fünf Treffer on top drauf. Im Zwei-Minuten-Takt schraubten Benedikt Vogedes (48.), Nico Schmitt (58.) und erneut Vogedes (60.) das Ergebnis auf 4:0 hoch, ehe Stephan Schleimer (65.) und Schwarz zum Zweiten (77.) den 6:0-Endstand herausschossen.

Kommentieren