Rheinlandliga, Nachbericht

TuS Montabaur - SV Mehring 6:3 (3:0)

29. November 2021, 15:52 Uhr

Der SV Mehring enttäuschte im Kellerduell gegen den TuS Montabaur und ließ einen Konkurrenten ziehen.

Beim Gastspiel in Montabaur fanden die Mehringer nie ins Spiel und schenkten das wichtige Spiel bereits in Hälfte eins ab. Schon nach zwei Minuten lagen die Hausherren durch Maximilian Acquah in Front. Berkan Yavuz (22.) und Robin Reifenberg (36.) legten zwei weitere Tore nach. Kurz nach dem Seitenwechsel entschied der Doppelpack von Acquah (50., 55.) das Spiel. Soumah Morlaye verkürzte für die Mehringer auf 1:5 (56.), doch Steffen Klöckner (76.) stellte den Abstand wieder her. Die Gäste stellten durch die Tore von Jan Wagner (86.) und Felix Hübner (88.) den 3:6-Endstand her.

Kommentieren