Rheinlandliga, Nachberichte

TuS Mayen - SG Hochwald Zerf 3:0 (1:0)

19. Oktober 2020, 13:19 Uhr

Alles hat ein Ende, auch die Serie der SG Hochwald Zerf. Gegen den TuS Mayen kassierte der Spitzenreiter im achten Ligaspiel die erste Niederlage.

Auf dem Papier hatte der Primus aus dem Hochwald im Vorfeld der Partie klar die Nase vorn, doch im Spiel selbst, kauften die Hausherren der SGH den Schneid ab. Eine stark aufspielende Mayener Mannschaft ließ den Gästen nur wenig Räume zur spielerischen Entfaltung, erarbeitete sich aber selbst Chancen. Matthias Tutas brachte den TuS Mitte der ersten Halbzeit in Führung (24.). Im zweiten Durchgang legte Pascal Steinmetz nach einem Standard nach. In den Schlussminuten setzte Nico Marx den Schlusspunkt zum 3:0-Endstand (88.). Bereits am Freitag war die SG 99 Andernach mit den Hochwäldern gleichgezogen. Diese behaupteten dank des besseren Torverhältnisses die Tabellenspitze der Rheinlandliga.

Kommentieren