Bezirksliga, Nachberichte

SV Speicher – TuS Schweich 1:1 (1:0)

16. Mai 2022, 14:32 Uhr

Kam mit seiner Mannschaft trotz etlicher Hochkaräter beim SV Speicher über ein 1:1-Unentschieden nicht hinaus: Mosella-Stratege Carsten Reis. Foto: Archiv

In einer Partie, bei der Schiedsrichter Heiko Kreutz ohne Karten auskam, gelang den Töpferstädtern gegen den Dritten aus Schweich ein Achtungserfolg.

Speicher gelang nach einer Flanke von Raphael Klotz durch Routinier Artur Poloshenko in der 23. Minute die frühe Führung. Die Mosella kam trotz guter Einschussmöglichkeiten durch das Tor von Marc Pitsch über (65.) ein 1:1 nicht hinaus, vergab viele gute Torchancen. Alexander Schwarz traf für Schweich den Pfosten (78.), Robin Eiden für den SVS in der Nachspielzeit die Latte. „Nach dem Wechsel waren wir total dominant, hätten den Siegtreffer durch Benny Vogedes machen müssen“, ärgerte sich TuS-Coach Jochen Weber. In der ersten Halbzeit, die relativ durchwachsen war, haben wir wenig Zugriff gefunden, doch der Ausgleich von Marc Pitsch war dann längst überfällig“, ergänzte Weber.

Kommentieren