B-Mo/Ho, Vorbericht

SV Mehring II - SG Niederkell

21. April 2022, 10:51 Uhr

Der SV Mehring II will in der Restsaison den Klassenerhalt sichern. Dafür sind in den nächsten Wochen Punkte nötig. Foto: Archiv

Die Mehringer Reserve bittet den Tabellenzweiten SG Niederkell zum Duell auf die Lay.

Drei Spiele absolvierte die Mehringer Reserve im Jahr 2022 und verbuchte dabei einen Punkt. Eine magere Ausbeute, wenngleich bei den Niederlagen mit Schweich und Gutweiler starke Gegner warteten. Auch in den nächsten Wochen wird es für den SVM nicht leichter, trifft man doch auf die SG Niederkell, SG Riol, den SV Bekond und den FC Schöndorf ehe es zum Abstiegs-Endspiel gegen die Ruwertaler Reserve geht. Die gute Nachricht ist, dass es derzeit auch bei der SG Niederkell nicht rund läuft. Zum Start in die Restrunde teilte sich der Titelaspirant zweimal die Punkte und verlor mit 4:1 gegen Bekond, wodurch sich der Abstand zur Mosella auf neun Zähler vergrößerte. Bei nur noch einem Spiel weniger könnten die Niederkeller auf sechs Punkte verkürzen – will man die Minimalchance auf den Titel wahren, muss man also gegen Mehring unbedingt gewinnen. Bereits in der Hinrunde ging das Spiel zwischen dem stärksten Angriff der Liga (60 Tore in 16 Spielen) und der schwächsten Defensive der Liga (64 Gegentore in 15 Spielen) mit 8:2 an den Tabellenzweiten. Will man eine solche Pleite vermeiden, muss man in der Defensive konzentrierter agieren. Schafft man das, könnte man nach Ruwertal II das nächste Kellerkind sein, welches den Niederkellern einen Punkt abtrotzt.
Mehring, So., 24.04., 12.30h

Kommentieren