B-Mo/Ho, Nachbericht

SV Gutweiler - SV Bekond 2:1 (0:0)

29. November 2021, 16:31 Uhr

Der SV Gutweiler sicherte sich gegen den SV Bekond noch in der Nachspielzeit einen Dreier. Foto: Archiv

Der SV Gutweiler bestätigte seine gute Form der letzten Wochen und sicherte sich gegen die Gäste aus Bekond den fünften Saisonsieg. 

Vor heimischer Kulisse fand der SV Gutweiler gut ins Spiel und gab von Beginn an den Ton gegen eine zurückhaltenden SV Bekond an. Trotz guter Chancen blieb die Führung jedoch aus. Die Bekonder fanden erst nach rund einer halben Stunde ins Spiel, als eine Systemumstellung der Hausherren für einen Bruch im Spielfluss sorgte. Aber auch die Gäste konnten ihre Überlegenheit nicht in Tore ummünzen, sodass es mit 0:0 in die Pause ging. Im zweiten Durchgang nahm das Spiel weiter an Fahrt auf. Beide Teams erspielten sich gute Chance, von denen Bekonds Thomas Muschke (74.) eine zur Führung verwertete. Die Gutweilerer blieben dran und glichen durch Tim Kirchen aus (80.) Als Kirchen alleine im Bekonder Strafraum von Keeper Mario Trecastro gefoult wurde, entschied der Unparteiische Rüdiger Backes auf Elfmeter. Lukas Marx trat an und sicherte seiner Mannschaft in der vierten Minute der Nachspielzeit den Sieg. Für SVG-Trainer Günter Karthäuser ein nicht unverdienter Sieg in einem engen Spiel: „Wir haben sehr gut angefangen und in der ersten halben Stunde fußballerisch unsere beste Saisonleistung gezeigt. Der Ball ist gut gelaufen, wir haben viele Lösungen gefunden und uns sehr gute Torchancen herausgespielt. Im Abschluss waren wir leider zu fahrlässig. Wir mussten Florian Meyer auswechseln und daraufhin das System umstellen. Damit haben wir das Spiel aus der Hand gegeben und Bekond hat uns bis zur Pause große Probleme bereitet. Da hat uns Johannes Freischmidt im Tor einige Male gerettet. In der zweiten Halbzeit ging es dann hin und her. Durch die Einwechslungen von Martin Flesch, Paul Scheuer und Tim Kirchen haben wir nochmal Oberwasser bekommen. Am Ende wäre ein Unentschieden gerecht gewesen, aber der Sieg war auch nicht unverdient.“ Für den SV Bekond war es nach sieben ungeschlagenen Spielen und drei Siegen in Folge die erste Niederlage seit Mitte September.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SV Gutweiler

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SV Bekond

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)