C-Saar, Nachberichte

SV Filzen-Hamm - SV Sirzenich II 2:2 (1:1)

19. Oktober 2020, 16:14 Uhr

Und täglich grüßt das Murmeltier: Auch in dieser Woche teilte sich der SV Sirzenich II die Punkte – das fünfte Mal im siebten Spiel.

„Wir hätten gewinnen müssen. Die Chancen waren da, aber wir machen sie nicht rein. Das 1:2 bekommen wir aus dem Nichts und am Ende drücken wir ohne Erfolg“, ärgerte sich Filzens Trainer Matthias Schneemilch über das Remis. Mit diesem gab sich auch Michael Fuxen ungern zufrieden, der wiederum seiner Mannschaft die Spielkontrolle zuschrieb: „In der ersten Halbzeit haben wir den Anfang verschlafen, sind dann aber immer besser ins Spiel gekommen. In der zweiten Halbzeit lässt bei Filzen die Kondition nach und wir kommen zu Chancen. Nach dem Elfmetertor brauchen wir dieses Mal einen Torwartfehler, um ein Tor zu schießen. Am Ende sind wird drückend überlegen, schaffen es aber trotz gefühlt zehn 100-prozentigen nicht, das Tor zu schießen.“ Chris Weiler (16.) schoss die Hausherren in Führung. Sirzenichs Kevin Follmann glich per Foulelfmeter aus (22.) und Hassan Mohssen traf zur Führung (59.). Es folgten kuriose Minuten für SVS-Spieler Alexander Giesecke, der nur sieben Minuten nach seiner Einwechslung die gelb-rote Karte sah (67.). Den – aus dem Foul resultierenden – Freistoß nutzte Filzen durch Jasin Latifi zum 2:2-Endstand (72.).

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SV Filzen-Hamm

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SV Sirzenich II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)