B-Trier/Saar, Nachbericht

SV Ayl - SG Saartal II 1:1 (0:0)

02. November 2021, 14:51 Uhr

Die SG Saartal II brachte die eigene Offensivpower nicht auf den Platz und musste sich auch deshalb mit dem SV Ayl die Punkte teilen. Foto: Archiv

Dem SV Ayl glückte gegen die Saartal-Reserve die erhoffte Reaktion, indem man sich noch in den Schlussminuten einen Punkt sicherte. Ein Treffer, der auch tabellarische Auswirkungen hatte.

Der SV Ayl zeigte eine Reaktion auf die Irsch-Pleite und sicherte sich gegen die Saartal-Reserve noch einen Punkt. Dank dieses Zählers verließ man den letzten Tabellenplatz und gab die Rote Laterne an die SG Kanzem weiter. In einer umkämpften Partie schaffte es keine Mannschaft im ersten Durchgang den Führungstreffer zu erzielen. Erst nach dem Seitenwechsel sorgte Jannik Schwarz per Strafstoß für die Führung der SG Saartal II. Die Ayler hielten weiter dagegen und hielten das Spiel so im weiteren Verlauf offen. Dieser Einsatz zahlte sich aus, denn in der 88. Minute traf Christophe Kieffer nach einem Standard zum 1:1-Endstand. Saartal-Coach Peter Benzschawel sah kein zufriedenstellendes Spiel seiner Mannschaft: „Wir sind nicht zufrieden mit unserer Leistung. Dennoch hätte das Spiel anders ausgehen können, wenn der Schiedsrichter sieht, dass der Ball in der ersten Hälfte einen halben Meter hinter der Linie war. So schleppen wir uns mit einem 0:0 in die Halbzeit. Nach der Führung vergessen wir irgendwie, weitere Tore zu schießen und machen Ayl dadurch stark. Sie konnten viele Freistöße ziehen, mit denen sie immer wieder vor unser Tor kamen. Einen dieser Freistöße konnte Ayl dann am Ende nutzen.“

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SV Ayl

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SG Saartal Schoden II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)