Bezirksliga, Vorbericht

SG Zewen – SG Ruwertal

22. September 2022, 08:00 Uhr

Gilt nach Angaben seines Trainers Patrick Zöllner als schnellster Spieler im Team der SG Zewen: Marvin Kugel (in blau) soll am Sonntag die Ruwertaler Defensive durcheinander wirbeln. Foto: Sandra Maes

Die zweiwöchige Pause haben die Ruwertaler unter ihrem alten, neuen Trainer Benjamin Leis zu intensiven Trainingseinheiten genutzt.

„Wir haben es tatsächlich geschafft, zwei Wochen hart und intensiv zu trainieren und uns weiter zu verbessern. Jetzt müssen wir das im Training Erworbene auch auf den Platz bringen. Wir sind zwar noch lange nicht bei 100 Prozent, doch auf einem guten Weg“, sagt SGR-Coach Leis. Dem Gegner aus Zewen zollt der 34-Jährige großen Respekt: „Vier Siege und ein Unentschieden für einen Aufsteiger sprechen für sich. Es wird extrem schwer und wahrhaftig kein Selbstläufer. Doch wir wollen einen Punktgewinn anvisieren.“ Ruben Herres (Sprunggelenk) und Karsten Willems (Rotsperre) sind außen vor, während Philipp Hahn, Pascal Neumann und Bastian Jung nach längerem Urlaub noch Trainingsrückstand aufweisen. Für Zewen gilt nach der Partie in Schoden am Mittwoch die Prämisse, in Langsur „weiterhin ungeschlagen zu bleiben und ein offensivorientiertes und leidenschaftliches Spiel zu zeigen“ (O-Ton Patrick Zöllner).
Langsur, Sonntag, 25.9., 14.30h

Kommentieren