C-Saar, Nachberichte

SG Wincheringen - TuS Trier-Euren II

26. Oktober 2020, 11:52 Uhr

Der TuS Trier-Euren II baute am Wochenende seine Positivserie aus, während die SG Wincheringen weiter auf den ersten Sieg der Saison wartet.

Auf einem tiefen Wincheringer Platz glückte Christiano Raffa der Eurener Führungstreffer (28.). Kurz vor der Pause glich Nico Denis für die Hausherren aus (42.). Im zweiten Durchgang nahm die Partie an Fahrt auf: Daniel Ries (57.) sorgte für die erneute TuS-Führung, doch Wincheringens Bastian Hurth glich aus (75.). Nur drei Minuten später klingelte es jedoch erneut im Tor der Hausherren, denn Dominik Jahn hatte zum 3:2 getroffen. Die SG WMP spielte weiter engagiert mit und glich durch Hurth erneut aus (84.). Einen Punkt verbuchten die Gastgeber dennoch nicht, denn Niklas Athen traf in der 87. Minute zum 3:4-Endstand ins eigene Tor. Eurens Trainer Boris Andreas sah ein „schwieriges Spiel“: „Wir konnten das Spiel zum Glück noch für uns entscheiden, aber es war nicht einfach. Der Platz war schwierig zu bespielen. Bei dem Wetter war es mehr eine Schlammschlacht.“

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SG Wincheringen

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

TuS Trier-Euren II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)