Bezirksliga, Vorbericht

SG Saartal Schoden – SG Baustert

18. November 2021, 12:16 Uhr

Yannic Clement und die SG Saartal wollen sich gegen die SG Baustert die verlorenen Punkte aus dem Spiel gegen RW Wittlich zurückholen. Foto: Archiv

Den guten, aber glücklosen Auftritt bei RW Wittlich (2:3) unbedingt korrigieren wollen die Mannen von Schodens Trainer Heiko Niederweis.

„Mit der Leistung in Wittlich war ich sehr zufrieden. Ziel gegen Baustert muss sein, drei Punkte in einem Heimspiel zu holen. Doch wir nehmen den Gegner sehr ernst, weil er uns im letzten Jahr enorme Probleme bereitet und eiskalt erwischt hat und wir zur Halbzeit 1:3 in Rückstand lagen. Erst in der zweiten Halbzeit ist uns noch das 3:3-Remis geglückt. Baustert hat offensiv eine gute Qualität.“ Für den Rest des Jahres fallen Lucas Jakob (Muskelbündelriss) und Fabian Müller (Knie) aus. Auch Leo Gombert (Knie) und Timo Grafe (Studium) stehen nicht zur Verfügung. Stattdessen kehren Dominik Zwick nach Grippe, Kim Schu und Alec Webel in den Kader zurück. BOB-Trainer Thorsten Schmitz reist mit großem Respekt ins Saartal. „Schoden agiert ähnlich stark wie Ehrang und hat eine große individuelle Klasse. Sie zählen nicht zu den Mannschaften, mit denen wir uns messen sollten. Wir wollen das Spiel jedoch so lange es geht offen halten.“ Während Andre Schares (verletzt) und Tim Hoffmann (krank) wieder einsatzbereit sind, wird sich die Rückkehr von Martin Esch noch ein bis zwei Wochen ziehen.
Schoden, Samstag, 20.11., 17.30h

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema