A-Klasse, Vorbericht

SG Saarburg – SG Osburg

25. November 2021, 12:38 Uhr

Die SG Osburg will ein Abrutschen in der Tabelle verhindern und deshalb gegen die Saarburger mehrfach punkten. Ein Dreier steht jedoch auch bei der SGS auf dem Zettel. Foto: Archiv

So richtig glücklich sind beide Mannschaften mit den Auftritten in den letzten Wochen nicht. Während Osburg in den vier letzten Spielen trotz der Spektakel gegen Föhren (2:2) und Pölich (4:4) sieglos blieb und auf Rang sieben zurückfiel, konstatieren die Saarburg-Serriger eine ähnliche Durststrecke. 

Aus den letzten sechs Partien gelangen der Mannschaft von Spielertrainer Bastian Hennen lediglich ein Sieg und ein Remis bei vier Niederlagen. Besonders bitter waren die hohen Pleiten in Welschbillig (0:5) und gegen Igel-Liersberg (1:7). „Die Niederlagen haben wir abgehakt. Wir hatten zuletzt spielfrei und haben vorigen Freitag normal trainiert. Ansonsten habe ich den Jungs am Wochenende frei gegeben, um sich auszukurieren und mal auf andere Gedanken zu kommen. Personell viel geändert hat sich die Lage nicht. Doch mit mir als Spielertrainer, weil ich meine Rotsperre abgesessen habe, und Jonas Vogel sowie Simon Ollinger kommen noch mal drei Leute dazu.“ Vogel hatte langwierige Knieprobleme auszukurieren und erst drei Spiele absolviert. Ollinger hat eine Blinddarm-Operation hinter sich und ist wieder belastbar. Als Zielstellung für die Partie hat Hennen „drei Punkte zum Jahresausklang und mal zu Null zu spielen ausgerufen. Doch wir müssen ein bisschen aufpassen und sollten das Spiel auf keinen Fall verlieren. Dann könnten wir durchaus noch nach unten rutschen.“ Als persönliche Vorgabe nennt Hennen, „mein erstes Saisontor zu schießen“. Die Hochwälder gastieren leicht favorisiert am Saarburger Kammerforst. Doch auch Trainer Kevin Dres plagen Personalprobleme. Ob es bei Nicolas Steinbach, Michael Höllen und/oder Nico Thömmes für einen Einsatz reichen wird, war zu Redaktionsschluss noch offen. Mit einem Sieg könnte sich Osburg indes von der gefährdeten Zone – es sind lediglich sechs Punkte auf einen Abstiegsplatz – entfernen und mit Zuversicht und mentalem Rückenwind in die Winterpause gehen. Im Hinspiel blieb Osburg 3:1-Sieger, im Jahr davor sackte Saarburg beim 2:1-Sieg die kompletten Punkte ein.
Saarburg, Sonntag, 28.11., 15.00h

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Aufstellungen

SG Saarburg

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SG Osburg

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)