C-Trier/Eifel, Nachberichte

SG Ralingen II – SG Langsur II 1:10 (1:5)

19. Oktober 2020, 17:55 Uhr

Pascal Lochen (SG Langsur II)

Mit 1:10 kam Ralingen gegen Langsurer Zweite arg unter die Räder.

Gegen den neuen Tabellenführer aus Langsur, Zewen und Igel kam Ralingen böse unter die Räder. Gegen eine auf Vollgasfußball getrimmte Gästemannschaft geriet die Dahler-Elf bereits nach einer halben Stunde mit 0:3 ins Hintertreffen. Ein Eigentor in der 16. Minute, das 2:0 von Moritz Bares und das dritte Tor von Tim Fellmann bedeuteten eine schnelle Führung, ehe Florian Poß mit seinem 1:3-Anschlusstreffer verkürzen durfte. Dann machte die Castello-Elf ernst: Der eminent hohe Torgefahr ausstrahlende Denis Hansen erledigte den Gegner kurz vor der Pause mit seinem Doppelpack quasi im Alleingang – 1:4 (39.), 1:5 (42.). Zwar bemühten sich die Sauertaler um Schadensbegrenzung, doch zu deutlich wurden die Defizite im Abwehrverhalten. In regelmäßigen Abständen erhöhten Sebastian Hoppen (52.), der gleichfalls dreifache Torschütze Marvin Kugel sowie Hansen auf 10:1. Neben den verletzten Marco Merziger (Sprunggelenk) und Christian Schilz (krank) erwischte es auch Abwehrspieler Edres Aula, der bereits in der 19. Minute verletzungsbedingt durch Benedikt Wüschem ersetzt wurde.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SG Ralingen II

Noch keine Aufstellung angelegt.

SG Zewen/Igel/Langsur II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)