B-Mo/Ho, Vorbericht

SG Niederkell - SG Züsch

26. Mai 2022, 10:12 Uhr

Jakob Reichert und die SG Niederkell wollen mit einer Siegesserie in die Relegation gehen. Dies will die SG Züsch verhindern und zum Abschluss einen Dreier einfahren. Foto: Archiv

Die einen bereiten sich auf die Relegation vor, die anderen wollen zum Saisonabschluss den Tabellenzweiten ärgern – die SG Niederkell empfängt die SG Züsch. 

Während elf Mannschaften der B-Mo/Ho mit den Gedanken bereits halb in der Sommerpause sind, geht es für die SG Niederkell erst in die heiße Saisonphase. Der Grund dafür ist die anstehende Relegation, mit der doch noch der Aufstieg in die A-Klasse gesichert werden kann. Entsprechend gilt es für die Niederkeller, den Zug im Training und den Spielen zu behalten, um bestmöglich auf die Entscheidungsspiele vorbereitet zu sein. Derzeit scheint das gut zu funktionieren, denn nach dem schwachen Start nach der Winterpause steht die SGN derzeit bei drei Siegen in Folge. Beachtlich ist dabei, dass die Niederkeller in diesen Spielen insgesamt nur ein Gegentor kassierten und sich damit deutlich stabiler zeigte, als über weite Strecken der Saison.
Mit dem Klassenerhalt im Rücken wollen die Züscher diese Serie beenden. Bereits am letzten Wochenende trotzte die SGZ Meister Schweich einen Punkt ab und will am letzten Spieltag noch auf Plätze gutmachen. Genau das ist auch der Plan von Trainer Hans-Peter Lecher, der sein letztes Spiel als Züscher Interimscoach absolviert: „Wir haben uns ganz klar gesagt, dass wir die Saison noch auf einem einstelligen Tabellenplatz beenden wollen. Wir werden deshalb auch in Kell alles geben und versuchen zu gewinnen.“
Kell, So., 29.05., 14.30h

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SG Niederkell Mandern

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SG Züsch

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)