C-Trier/Eifel, Nachberichte

SG Langsur II – SSG Kernscheid 3:2 (2:2)

26. Oktober 2020, 11:19 Uhr

Foto:Archiv

Tim Fellmann sichert SG Langsur II mit drei Treffern glücklichen Sieg gegen starkes Kernscheid. SG ZIL verteidigt damit die Tabellenführung.

Mächtig viel Gegenwehr leistete die SSG Kernscheid bei ihrem Gastspiel in Zewen. Stand es bis acht Minuten vor Schluss noch 2:2, entschied der überragende Langsurer Stürmer Tim Fellmann die Partie eben mit jenem Treffer aus der 82. Minute. Der Tabellenführer begann stürmisch, hatte direkten Zugriff auf die Partie und legte durch den Doppelpack von Fellmann vor. Der 24-jährige Angreifer legte mit seinen Saisontreffern sechs und sieben schon früh den Grundstein für den Langsurer Erfolg. Doch wer geglaubt hatte, dass die Castello-Elf so im Vorbeigehen die Höhenstädter ausbooten würde, sah sich getäuscht. Kernscheid wurde mutiger und kam durch zwei Tore von Patrik Oberbillig binnen 50 Sekunden noch im ersten Durchgang zum 2:2-Ausgleich (24., 25.). Kernscheid hielt bis in die Schlussphase dagegen, wurde aber nach einem Tempogegenstoß wenige Minuten vor Schluss kalt erwischt. Jon Becker hatte für Fellmann vorbereitet. Der Langsurer Goalgetter erzielte mit seinem achten Saisontor den 3:2-Siegtreffer. Es war der bereits fünfte Sieg der Castello-Truppe, die damit ihre Tabellenführung verteidigte.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SG Zewen/Igel/Langsur II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SSG Kernscheid

Noch keine Aufstellung angelegt.