Rheinlandliga, Vorbericht

SG Hochwald - SV Mehring

14. April 2022, 14:20 Uhr

Nach Tarforst ist vor dem SV Mehring. Die SG Hochwald rüstet sich zum nächsten Duell mit einem Gegner aus der Region Trier-Saarburg.

Auf die SG Hochwald wartet nach den zahlreichen Spielverlegungen auch an Ostern eine Englische Woche. Am Mittwoch trafen die Zerfer bereits auf den FSV Tarforst (3:0) und müssen sich am Sonntag gegen Mehring erneut mit einem Konkurrenten aus der Region messen.
Die Mehringer erlebten gegen die FV Morbach ein Debakel und konnten auch gegen den Abstiegskonkurrenten Ellscheid (4:6) nicht punkten. Damit wird der Klassenerhalt immer unwahrscheinlicher und der Abstieg könnte mit weiteren Niederlagen schon bald bittere Realität werden. Mittlerweile wartet der SVM seit sieben Spielen auf einen Sieg – genau diese werden aber benötigt, will man sich vom letzten Platz befreien. Mit lediglich elf Punkten aus 23 Partien sind die Aussichten jedoch alles andere als rosig. 

Deutlich besser sieht es da bei den Hochwäldern aus. Diese müssen sich in den nächsten Wochen zwar mit zahlreichen Nachholspielen anfreunden, doch auf Rang sieben und mit 36 Zählern auf dem Konto geht der Blick nach oben und nicht nach unten. Auch wenn die Hochwälder aufgrund der Tabellenposition klarer Favorit sind, sollte man die Mehringer nicht unterschätzen. Schließlich konnte man das Hinspiel nur mit 2:1 für sich entscheiden. Nach vier Spielen in zwei Wochen, wäre die SGH aber sicherlich auch mit einem solchen Arbeitssieg zufrieden.
Hentern, So., 16.04., 15.30h

Kommentieren