B-Trier/Saar, Nachbericht

SG Hochwald II - SV Trier-Olewig 0:0 (0:0)

13. September 2021, 16:16 Uhr

Nur Remis im Hochwald: Der SV Trier-Olewig teilte sich mit der SGH-Reserve in einem torlosen Spiel die Punkte. Foto: Archiv

Nullnummer im Hochwald: Die Hausherren trennen sich nach torlosen 90 Minuten mit einem 0:0 vom SV Trier-Olewig.

„Es war mehr drin und wir hatten uns auch einen Sieg erhofft. Es war ein offenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Wir waren über 90 Minuten feldüberlegen, haben es aber nicht geschafft, diese Überlegenheit in Tore umzuwandeln. Wir können es trotzdem positiv sehen, denn die Defensivarbeit war heute gut und die Null hat gestanden. Das war nach den letzten Wochen, in denen wir das ein oder andere Tor kassiert haben, ein Schritt in die richtige Richtung“, sagte Daniel Baumeister, Trainer der Hochwald-Reserve, nach dem torlosen Remis gegen Olewig. Für Olewigs Trainer Sebastian Herz war es ein leitungsgerechtes Unentschieden: „Es war ein Spiel mit offenem Visier und Großchancen auf beiden Seiten. Im Endeffekt haben beide Mannschaften ihre Chancen nicht genutzt. Da wir unsere Möglichkeiten nicht genutzt haben, hat unser Torwart Pablo Stumm im Eins-gegen-eins zwei, drei Mal klasse pariert und damit den Punkt festgehalten.“

Kommentieren