Rheinlandliga, Nachbericht

SG Ellscheid - SG Hochwald 0:3 (0:1)

07. Juni 2022, 12:53 Uhr

Die SG Hochwald krönte gegen Ellscheid eine bärenstarke Saison und sicherte sich den zweiten Platz der Rheinlandliga.

Bereits am vergangenen Mittwoch hatte die SG Hochwald mit dem 3:1-Sieg gegen die FV Morbach den Grundstein für den zweiten Tabellenplatz gelegt, den man nun mit einem Sieg in Ellscheid absichern konnte. Mit vielen mitgereisten Fans im Rücken glückte der SGH gegen das tief stehende Kellerkind aber zunächst nicht viel. Die Gäste kontrollierten zwar die Partie, doch zwingende Chancen blieben aus. So dauerte es bis zur 34. Minute ehe die Hochwälder nach einem Eckball eine Lücke fanden, gut kombinierten und Tim Thielen mit einem satten Schuss zur Führung abschloss. Im zweiten Durchgang lockerten die Hausherren den Abwehrriegel und suchten ihrerseits den Weg nach vorne. Dieser war nicht von Erfolg gekrönt, denn Hochwalds Keeper Koltes parierte gegen den heranstürmenden Ellscheider Markus Boos. Nur rund zehn Minuten nach dieser Aktion war Yannik Stein zur Stelle, der den Ball behauptete und zum 2:0 einlupfte (62.). In der 71. Minute war es der erst kurz zuvor eingewechselte Patrick Dres, der nach starker Vorarbeit von Peter Irsch zum 3:0 abschloss und seiner Mannschaft den Dreier sicherte.

Kommentieren