Bezirksliga, Vorbericht

SG Daleiden – SG Mont Royal Enkirch

22. September 2022, 08:00 Uhr

Steht nach einigen Wochen Verletzungspause wieder im Kader: Daleidens defensiver Mittelfeldspieler Jan Mayers (in rot).Foto: Archiv

Während das Team aus dem Islek am Mittwoch die weite Reise ans Saar-Mosel-Eck antreten musste, durften sich Trainer Thomas Kappel und dessen Mont Royaler explizit auf die Partie am Samstagabend in Arzfeld vorbereiten.

„Wir haben uns vorige Saison in Kröv schwer getan und nur Unentschieden gespielt. Mont Royal ist eine kompakt agierende und zweikampfstarke Mannschaft, die vor allem über das Kollektiv kommt“, warnt Daleidens Spielertrainer Andreas Theis. Während der junge Angreifer Musa Bah am Mittwoch in Konz wegen einer Gelb-Rot-Sperre fehlte, steht der 18-Jährige am Samstag wieder bereit. Zurück kommen auch die zuvor verletzten Jan Mayers und Robin Anthony. Weiterhin verletzt müssen Florian Arens (Knie) und Jakob Lempges passen. Die Hiobsbotschaften an der Mittelmosel reißen nicht ab. Fehlen mit Stefan Caspari, Alex Klein, Dimitri Kunz, Christian Henrichs und Maximilian Filzen ohnehin bereits fünf Korsettstangen langzeitverletzt, kommt jetzt mit André Benzarti ein Defensivstratege mit Urlaubsabwesenheiten hinzu. Zu allem Überfluss fehlen auch die im Konz-Spiel (1:2) mit Platzverweisen bedachten Luis Müllers und Niklas Servatius gesperrt. Dennoch wirft Trainer Thomas Kappel die Flinte nicht ins Korn: „Wir wollen trotz allem eine engagierte Leistung zeigen, einen disziplinierten Auftritt hinlegen und den Kampf annehmen.“ Leon Heimes kehrt aus dem Urlaub zurück.
Arzfeld, Samstag, 24.9., 19.30h

Kommentieren