06.09.2019

Nachbericht, Bezirksliga: Mehr als glücklich

Körperich gewinnt das Eifelderby mit mächtig viel Fortune

Verkehrte Weit in Bettingen: Der Aufsteiger (rot-blaue Trikots) hatte serienweise Topchancen für einen Sieg, am Ende aber siegte Körperich glücklich mit 1:0. Foto: Archiv

Durch den 1:0-Erfolg im Eifelderby bei Aufsteiger SG Bettingen wurde die SG Körperich über Nacht zum Tabellenführer der Bezirksliga West. Die Bettinger vergaben reihenweise beste Chancen und mussten in der 64. Minute den Siegtreffer von Tim Nottinger zur Kenntnis nehmen. Unterdessen haben Bettingen und Trainer Marco Wallesch zwei weitere Transfers bekanntgegeben. 

Körperichs Trainer Frank Hermes brachte das eben Erlebte im Eifelderby in Bettingen mit den Worten: „Heute hatten wir mehr Glück als Verstand“ auf den Punkt. In der Tat glich der Auftritt des plötzlich über Nacht zum Tabellenführer avancierten Teams einem Lotteriespiel mit glücklichem Ausgang. Bereits in Halbzeit eins hätte Bettingen in Führung gehen müssen, doch Christian Bales scheiterte alleinstehend vor dem Tor. Auch Tim Hoffmann hatte die Chance zur Führung. Im zweiten Durchgang übertrafen sich die Hausherren dann im Auslassen bester Möglichkeiten. Hoffmann scheiterte erneut am Körpericher Keeper Thomas Prinz und als der gleiche Spieler in der 60. Minute zweimal den Innenpfosten traf, der Ball aber von der Torlinie wieder raus trudelte, verstand im Bettinger Lager niemand mehr die Welt. Vier Minuten später fiel die Entscheidung, als der junge Tim Nottinger nach einer kurz ausgeführten Ecke von Pascal Müller bedient wurde und der Stürmer am zweiten Pfosten stehend einköpfte. Nottinger war erst elf Minuten zuvor für Eldin Hodzic eingewechselt worden. Auch danach hatten die Platzhirsche genügend Gelegenheiten, die Partie zu kippen. Dominik Thielmann hatte gleich drei Chancen und auch zwei Minuten vor Schluss hatte Johannes Endres mutterseelenallein das 1:1 auf dem Fuß, als er von Nici Nosbisch und Dennis Gansen mustergültig in Szene gesetzt wurde. Bettingens Trainer Marco Wallesch: „Heute war ein Sieg möglich. Das Team hat gut gespielt, nur seine vielen Chancen nicht genutzt.“ 

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Aufstellungen

SV Bettingen

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

FC Körperich

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)