03.11.2018

Nachbericht, Bezirksliga: Leistungsgerechtes Remis

Ruwertaler Serie hält auch gegen spielstarkes Neuerburg

Ruwertals Marius Gehlen (rechts) lässt das Bein stehen: Neuerburgs Stürmer Ebu Talip Osta (in schwarz) fällt. In einem gutklassigen Spiel wurden die Punkte geteilt. Foto: Andreas Emert

Im Duell zweier Tabellennachbarn wurden die Punkte leistungsgerecht geteilt. Beim gutklassigen und temporeichen 1:1 in Kasel hatten beide Mannschaften Möglichkeiten für einen Sieg. SGR-Kapitän Karsten Willems setzte einen Foulelfmeter über den Neuerburger Kasten. Während Neuerburg am Mittwoch im Nachholspiel gegen Geisfeld schon wieder ran muss, hat sich die SG Ruwertal auf Rang sechs positioniert. 

„Wir haben unsere Serie von zehn ungeschlagenen Spielen fortgesetzt – ich bin sehr zufrieden mit dem Team“, freute sich Ruwertals Coach Jan Stoffels über ein „leistungsgerechtes 1:1 in einem spielerisch gutklassigen Spiel. Wir haben defensiv wenig zugelassen und es über 90 Minuten gut gemacht“. Auch Neuerburgs Trainer Markus Schwind konnte mit dem „Punkt definitiv gut leben. Wir haben es aber versäumt, in den ersten 60 Minuten den Sack zuzumachen, wenn wir die Torchancen klarer ausspielen. In der Summe der Spielanteile ist es ein verdientes Remis“. Der in der 85. Minute wegen Meckerns des Feldes verwiesene Patrick Schmidt sorgte mit einem herrlichen Freistoß aus 22 Metern in den Giebel für die Gästeführung (22.). Jonas Jung besaß für die Hausherren Momente später die Riesenchance zum Ausgleich, doch der Ball aus fünf Metern ging neben das Tor. Anschließend vergab Pascal Neumann die Chance zum 1:1. In der 60. Minute hatte Karsten Willems vom Elfmeterpunkt den Ausgleich auf dem Schlappen, doch den ruhenden Ball setzte der Ruwertaler Kapitän mit voller Wucht über den Querbalken. Zuvor war Max Herres elfmeterreif gefoult worden. Schließlich brachte Bastian Jung nach Vorarbeit von Nico Repplinger die Kugel doch noch über die Linie. „Völliger Blödsinn war die Gelb-Rote Karte für Paddy Schmidt, dessen Meckerei der Schiedsrichter richtigerweise sanktioniert hat“, brachte Schwind der späte Platzverweis doch etwas auf die Palme. „Es war aber mehr möglich. Die Abschlüsse waren zu zentral.“ 

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SG Ruwertal 1925 e. V.

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SG Wittlich/Lüxem

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)