21.10.2017

Kreisliga A, Trainer-Interview: Helmut Freischmidt – DJK St. Matthias

„Konzentrationsfehler abstellen“

11ER: Hallo Herr Freischmidt, als Aufsteiger hat man sich nach zehn Spieltagen sicher einen anderen Tabellenplatz erhofft. Woran machen Sie den durchwachsenen Saisonstart fest?
Helmut Freischmidt: Zum einen liegt es bei vielen Spielern leider etwas an der Konzentration. Deshalb fangen wir zurzeit noch viele Tore, da viele Teams gegen uns auf Konter spielen. Daher müssen wir oftmals das Spiel machen, wobei wir uns noch schwertun. Umso ärgerlicher ist es am Ende, wenn man durch solche Fehler die Spiele verliert. Man merkt natürlich, dass auch in der A-Klasse guter Fußball gespielt wird. Momentan stehen wir sicherlich noch unter Wert in der Tabelle. 


11ER: Nach nun vier Spielen ohne Sieg steigt der Druck, da bei einer erneuten Niederlage gar der Abstiegskampf droht. Wie wichtig ist für Sie die kommende Begegnung?
Helmut Freischmidt: Alle Spiele bis zum Ende der Rückrunde sind jetzt für uns wichtig. Wir müssen noch einige Punkte in diesen Partien einfahren. Bis zur Winterpause sind es ja dann noch mal ein paar Spiele der Rückrunde, die gespielt werden. Es gilt für uns jetzt, vor dem Winter so viele Punkte einzufahren wie nur möglich. Es wird ein interessantes Spiel gegen Schweich II, aber vom Potenzial her sollten wir besser aufgestellt sein. Dennoch erwarte ich, dass Schweich alles reinwerfen wird, um selbst zu punkten. 

11ER: Der TuS Schweich hat gegen Osburg bewiesen, dass man in der Liga mithalten kann. Was muss Ihr Team beherzigen, um den Sieg am Ende einzufahren?
Helmut Freischmidt: Ich denke, wir müssen besonders im läuferischen und kämpferischen Bereich noch etwas zulegen. Das Zweikampfverhalten und die Körpersprache müssen positiv sein. Auch die fußballerische Klasse müssen wir unter Beweis stellen, um letztlich als Sieger vom Platz zu gehen.

11ER: Werden Sie mit demselben Personal nach Schweich anreisen wie zuletzt zuhause gegen Langsur?
Helmut Freischmidt: Personell werden uns leider Michael Magalios und auch Johannes Steinmetz studienbedingt fehlen. Ansonsten hoffe ich, dass wir den gesamten Kader zur Verfügung haben werden und alle Mann an Bord sind.

11ER: Gilt für Sie in Schweich nur ein Sieg oder wäre auch ein Remis in Ordnung?
Helmut Freischmidt: Es gibt Spiele, da würde ich sagen, wir sind vorher mit einem Punkt zufrieden. In der jetzigen Situation muss ich aber von der Mannschaft erwarten, dass wir solch ein Spiel gewinnen.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

TuS Mosella Schweich II

Noch keine Aufstellung angelegt.

DJK St. Matthias Trier

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)