Rheinlandliga, Vorbericht

FV Morbach - TuS Montabaur

12. Mai 2022, 09:00 Uhr

Die FV Morbach will am Sonntag der Favoritenrolle gerecht werden und nach dem Remis in Wissen beim Heimspiel gegen Montabaur den 14. Saisonsieg einfahren.

Für die FV Morbach steht der kommende Sonntag ganz im Zeichen von drei Punkten. Nicht nur weil man mit Montabaur ein Kellerkind empfängt, sondern auch weil man den Sieg am vergangenen Spieltag verpasste. Denn mit der Punkteteilung gegen Wissen waren die Morbacher alles andere als zufrieden. Mit einem solchen Punktgewinn wären die Gäste aus Montabaur bereits zufrieden, steht man doch aktuell bei elf Niederlagen in Folge (Stand: 10.05.). Am Mittwochabend trifft man noch auf die SG Schneifel, wodurch sich die Serie ausweiten könnte. Diese ist allerdings schon jetzt fatal – punkte- und toretechnisch: In den vergangenen sechs Partien traf der TuS kein einziges Mal, kassierte dabei aber 35 Gegentore. Ganz so leicht wie es die Statistik zeigt, könnte es für die Morbacher nicht werden, da man bereits im 2:2-Hinspiel Punkte liegen ließ. Will man die Chance auf einen Podiumsplatz wahren, darf man sich einen solchen Fehltritt nicht erneut leisten.
Morbach, So., 15.05., 15.00h

Kommentieren