Rheinlandliga, Vorbericht

FV Morbach - SG Ellscheid

20. September 2022, 12:00 Uhr

Für die Morbacher dürfte gegen die SG Ellscheid nur ein Dreier zählen. Nicht nur, weil man sich am letzten Wochenende die Punkte teilte, sondern auch, um die starke Heimserie auszubauen.

Trotz des sechsten Tabellenplatzes scheint es bei der FV Hunsrückhöhe noch nicht rund zu laufen. Das zeigte auch das Remis beim Aufsteiger SG Niederroßbach, wo die Leistung der Morbacher nach einer guten ersten Halbzeit stark abfiel. Letztendlich reichte es nur zum Remis. Die gute Nachricht: Auch die direkten Tabellennachbarn ließen zumeist Punkte liegen, weshalb sich an der tabellarischen Situation nicht viel änderte. An diesem Mittwoch gegen Ellscheid wird aber der Dreier das Ziel sein, will man doch nicht wieder auf Ausrutscher der Konkurrenz hoffen. Das Selbstvertrauen dürfte ohnehin groß sein, denn die FV sicherte sich in den bisher drei Heimspielen ausschließlich Siege – eine Serie, die gegen das Kellerkind nicht reißen soll. Zumal man die Spiele gegen die SGE in der vergangenen Saison dominierte, auswärts mit 2:4 gewann und zuhause einen 7:1-Sieg feierte.
Die Ellscheider gingen am vergangenen Wochenende erneut leer aus, zeigten aber gegen Salmrohr eine ansprechende Leistung. Bei nur einem Punkt nach sechs Spielen droht man jedoch, allmählich den Anschluss zu verlieren. Erst recht, da der Tabellennachbar aus Altenkirchen zuletzt zwei Unentschieden verbuchte. Kann man in Morbach nun den ersten Dreier einfahren?
Morbach, Mi., 21.09., 19.30h

Kommentieren