Oberliga, Vorbericht

FSV Salmrohr - FV Engers

07. Oktober 2021, 12:10 Uhr

Der FSV Salmrohr will an diesem Wochenende die Heimkrise und die derzeitige Abwärtsspirale stoppen. Alles andere als eine leichte Aufgabe, denn man empfängt die formstarke Elf aus Engers.

Beim FSV Salmrohr läuft es derzeit nicht rund: Gegen den TuS Koblenz kassierte man ausgerechnet gegen einen direkten Konkurrenten die dritte Niederlage in Folge und verweilte deshalb auf dem elften Tabellenplatz. Da Schlusslicht Emmelshausen gegen Eisbachtal siegte, sind es nur zwei Punkte Vorsprung auf Rang zwölf. Zugleich zog die obere Tabellenhälfte auf fünf Punkte davon. Ein enttäuschender Zwischenstand nach zehn Spielen, zumal man mit 30 Gegentoren noch immer die mit Abstand schlechteste Defensive der Liga stellt. Im Schnitt sind drei Gegentore schlicht zu viele, um sie mit der aktuell nur mäßigen Offensive auffangen zu können. Will der FSV zum Ende der Hinrunde Boden gutmachen, muss man gegen Engers siegen. Der FV steht derzeit auf Rang sechs und präsentierte sich in den vergangenen Wochen stark formverbessert. So arbeitete man sich nach schwachem Saisonstart (zwei Punkte aus vier Spielen) mit vier Siegen aus den vergangen fünf Spielen (Nachholspiel nicht eingerechnet) sukzessive nach oben. Salmrohr wartet nach vier Heimniederlagen in Folge hingegen immer noch auf den ersten Sieg im Salmtal. Gelingt der Dreier an diesem Samstag? Trotz der unterschiedlichen Ausgangslagen könnte dem FSV eine Überraschung glücken, denn die letzten beiden Duelle entschieden die Salmrohrer ebenfalls für sich.
Salmrohr, Sa., 09.10., 15.30h

Kommentieren