Oberliga, Nachbericht

FSV Salmrohr - FV Engers 1:2 (0:1)

10. Oktober 2021, 16:42 Uhr

Wieder keine Punkte vor heimischem Publikum: Der FSV Salmrohr ging auch im fünften Heimspiel leer aus.

Die Negativserie der Salmrohrer auf heimischem Geläuf geht weiter, denn auch im fünften Anlauf konnte das Team von Lars Schäfer keine Punkte verbuchen. Bei Engers war zu Beginn der Partie nichts von der 0:4-Pleite gegen die Trierer Eintracht zu sehen, denn gleich mehrmals mussten die Hausherren den Einschlag verhindern. Der FV kontrollierte das Spiel, der FSV hielt die Null – doch nur bis kurz vor dem Pausenpfiff, denn da nutzte Sören Klappert einen individuellen Fehler der Salmrohrer Hintermannschaft zum 1:0 (46.). Im zweiten Durchgang präsentierten sich die Hausherren deutlich stärker. Jan Umlauf glückte mit einem Distanzschuss der Ausgleich (57.) und auch in der Folge kam der FSV zu guten Abschlusschancen. Erst im letzten Viertel des Spiel sammelten sich die Gäste aus Engers und erarbeiteten sich die Spielkontrolle zurück. Jonathan Kap lenkte schließlich eine Hereingabe ins Tor und sorgte damit für den Sieg des FVE (83.).

Kommentieren