So geht es für den SVE weiter

Eintracht Trier: Sommerfahrplan 2022

27. Juni 2022, 09:27 Uhr

Erst vor wenigen Wochen in einem spannenden Relegationsspiel gegen die Stuttgarter Kickers aufgestiegen, rollt der Ball im Moselstadion schon bald wieder. Bereits am 30. Juni startet der SV Eintracht Trier in die Vorbereitung auf die Regionalliga. 

Endlich zurück in der Regionalliga bleibt dem SV Eintracht Trier nicht viel Zeit zur Erholung von einer aufreibenden Oberliga-Saison. Der Grund: Bereits am Wochenende des 5. bis 7. August startet die Regionalliga-Spielzeit. Um dafür fit zu sein, geht es für den SVE schon am Donnerstag, 30. Juni um 18 Uhr, mit dem Trainingsauftakt im Moselstadion los. Auch das erste Testspiel lässt nicht lange auf sich warten, trifft die Eintracht doch einen Tag später auf die neue SG Rascheid/Geisfeld/Reinsfeld. Einen weiteren Tag später ist die nächste Partie gegen den TSV Schott Mainz angesetzt.
Bis zum Saisonstart warten zudem Spiele gegen CS Fola Esch, den FC Progrès Niederkorn, die TSG Pfeddersheim und US Bad Mondorf. Auch ein mehrtägiges Trainingslager ist angedacht, um sich auf die kommende Spielzeit einzuschwören.

Der vorläufige Sommerfahrplan (Änderungen, Ergänzungen, Spielorte und Zeiten unter Vorbehalt):

30. Juni, 18h Trainingsauftakt im Moselstadion
01. Juli, 19h Testspiel SG Rascheid/Geisfeld/Reinsfeld in Geisfeld
02. Juli, 15h Testspiel TSV Schott Mainz in Bischofsdhron
09. Juli Testspiel CS Fola Esch
16. Juli noch keine Planungen
19. Juli, 19.30h Testspiel FC Progrès Niederkorn in Niederkorn
23. Juli TSG Pfeddersheim
30. Juli, 16h US Bad Mondorf

5. - 7. August Start Regionalliga Südwest

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften