B-Trier/Saar, Nachbericht

DJK St. Matthias - SV Ayl 3:1 (1:1)

29. November 2021, 16:43 Uhr

Die DJK St. Matthias sicherte sich gegen Schlusslicht Ayl den nächsten Dreier und ist damit auf dem besten Weg den Klassenerhalt zu sichern. Foto: Archiv

Die DJK St. Matthias legte nach dem Sensationssieg gegen Nittel nach und sicherte sich auch gegen das Schlusslicht aus Ayl einen Dreier.

„Gegen Ayl hatten wir wohl noch das 5:0 aus dem Hinspiel im Kopf und gedacht, es wird schon irgendwie. Nach Abstimmungsproblemen im Mittelfeld läuft man dann einem Rückstand hinterher und wenn du nicht hochkonzentriert bist, wird es schwierig. Mit dem 1:1 konnten wir dann noch die Wende einleiten. Es war kein so tolles Spiel wie gegen Nittel, aber trotzdem ein verdienter Sieg“, resümierte DJK-Trainer Markus Thees nach der Partie. Auf dem Kunstrasen in Feyen glückte dem SV Ayl der erste Treffer, als die Gäste einen Abstimmungsfehler der Mattheiser nutzen und Yannick Drossert ins kurze Eck vollstreckte (11.). Im weiterem Spielverlauf wurden die Hausherren aktiver. Einen von Thees getretenen Freistoß lenkte Maurice Marx noch vor dem Pause zum 1:1 ins Netz (44.). Fünf Minuten nach dem Seitenwechsel drehte der Treffer von Andreas Schirmer das Spiel zugunsten der Trierer. In der 79. Minute besiegelte Christoph Müller den zweiten Sieg in Folge. Mit nunmehr 19 Punkten auf dem Konto blickt Thees mit seiner Mannschaft, trotz katastrophalem Saisonstart auf eine gutes Fußballjahr zurück: „Mit der Hinrunde können wir jetzt noch sehr zufrieden sein. Die Jungs haben in den letzten Wochen Gas gegeben und sich richtig reingehangen. Auch taktisch haben sie sich an unsere Matchpläne gehalten und Leistungsbereitschaft gezeigt.“ Für den SV Ayl war es hingegen ein enttäuschendes Ende eines schwierigen Jahres. Mit neun Punkten aus 16 Spielen steht man auf dem letzten Tabellenplatz und startet demnach mit einer großen Hypothek in das kommende Jahr.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

DJK St. Matthias Trier

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SV Ayl

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)