Rheinlandliga, Vorberichte

Bauen die Hochwälder ihren Vorsprung aus?

15. Oktober 2020, 00:00 Uhr

Nils Hemmes schlug als Neuzugang aus der A-Klasse voll ein und verbuchte bereits mehrere Treffer. Foto: Maximilian Wirkus

Der Spitzenreiter aus dem Hochwald baute den Vorsprung am vergangenen Spieltag weiter aus. In Mayen dürfte man dieses Polster ungern wieder herschenken wollen, zumal man als letztes Team der Rheinlandliga noch keine Niederlage hinnehmen musste. 

Gegner Mayen verbuchte bisher nur sechs Zähler und steht damit nur knapp über der Abstiegszone. Ob man nun ausgerechnet gegen den souveränen Primus den zweiten Dreier der Saison einfährt, darf bezweifelt werden. Grund dafür ist die Stabilität der Hochwälder, die mit 26 Toren nicht nur die erfolgreichste Offensive der Liga stellen, sondern mit drei Gegentoren auch die beste Defensive. Die Mayener trafen in sechs Partien bisher nur sieben Mal ins gegnerische Tor – schwer vorstellbar, dass dieser Knoten nun platzen soll.
Mayen, Sa., 17.10., 16.30h

Kommentieren