Rheinlandliga, Nachbericht

Ahrweiler BC - FV Morbach 5:1 (2:1)

13. September 2021, 11:09 Uhr

Die Morbacher Ungeschlagen-Serie fand gegen den Ahrweiler BC ein Ende.

Auf dem Kunstrasen in Heimersheim erwischte Ahrweiler die Gäste aus Morbach auf dem falschen Fuß. Lars Bohm brachte die Hausherren in der 14. Minute in Führung und Almir Porca nutzte einen Foulelfmeter zur 2:0-Führung (18.). Nur acht Minuten später bekamen auch die Gäste einen Foulelfmeter zugesprochen, mit dem Morbachs Kapitän Sebastian Schell auf 1:2 verkürzte. Auch nach dem Seitenwechsel fand der ABC schneller in die Partie: Torjäger Almir Porca baute den Vorsprung auf 3:1 aus (49.). Die Ahrweilerer zeigten sich souverän und von Morbach kam zu wenig, sodass die Hausherren das Ergebnis weiter in die Höhe schraubten. Carsten Thelen traf in der 70. Minute zum 4:1, ehe Porca mit seinem dritten Treffer der Partie zum 5:1-Endstand erhöhte (84.).

Kommentieren