Trotz Rot für Leistner: HSV siegt dank Ulreich und Narey in Fürth

17. Oktober 2020, 12:54 Uhr

Der Hamburger SV hat ein umkämpftes Spiel in Fürth mit 1:0 gewonnen - und das in Unterzahl, weil Toni Leistner wegen einer Notbremse vom Platz flog (53.). Mit der letzten Aktion des ersten Abschnitts erzielte der Ex-Fürther Khaled Narey den Siegtreffer, der dem verlustpunktfreien HSV vorerst Platz eins beschert.

Den vollständigen Artikel auf kicker.de weiterlesen...

Kommentieren