Oberliga, Nachberichte

Salmrohr unterliegt der Lautern-Reserve

18. Oktober 2020, 12:32 Uhr

Der FSV Salmrohr ging auch im siebten Spiel in Folge leer aus und verliert trotz einer Führung gegen den 1.FCK II.

Salmrohr präsentierte sich vor eigenem Publikum deutlich engagierter als noch in der Vorwoche, als man gegen den direkten Konkurrenten aus Emmelshausen wichtige Punkte herschenkte. Gegen den Tabellenzweiten aus Kaiserslautern hielt der FSV nun mit allen Mitteln dagegen. Auch wenn die Gäste die besseren Chancen verzeichneten und mehr als einmal an FSV-Keeper Dominik Thömmes scheiterten, verbuchten die Gastgeber die Führung. Co-Spielertrainer Giancarlo Pinna platzierte einen Freistoß aus rund 25 Metern im Tor der Lautern-Reserve (26.). Im zweiten Durchgang erhöhte Kaiserslautern den Druck und drehte das Spiel durch die Tore von Kevin Schuller (48.) und Lars Oeßwein (53.) kurz nach der Pause. Ein Eigentor von Michael Dingels (71.) besiegelte die siebte Salmrohr-Niederlage in Folge.

Kommentieren